Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Joomla - Tutorial

Joomla Kurse Bern bietet mit diesem Manual eine kurze Anleitung, wie sie eine hohe Position in Suchmaschinen wie Google erreichen können. Man nennt dies SEO (Suchmaschinenoptimierung).

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen Onpage und Offpage-Optimierung. Alles was sie auf Ihrer Joomlasite verändern, gehört zur Onpage-Optimierung. Mit Public Relations können im Gegensatz dazu Offpage-Optimierungen erreicht werden und mittels Netzwerk dafür gesorgt werden, dass viele externe Seiten auf ihren Auftritt linken.

Bevor man mit SEO startet, sollte zuerst eine intensive Keywordrecherche durchgeführt werden. Welche Keywords gehören zu ihrem Gebiet? In unserem Fall sind es die drei Wörter Joomla Kurse Bern.
https://adwords.google.de

Es werden über 100 Kriterien von Google gewertet, welche für SEO eine Rolle spielen. Es ist nicht möglich alle Kriterien zu optimieren, aber wir werden uns mal auf das Wichtigste konzentrieren.

Wenn sie bestimmte Unterseiten bauen, welche zu ihren Keywords keinen Bezug haben, dann wird das Google nicht gefallen. Es ist also wichtig, dass sie beim Erstellen von Content immer bei den Keywords bleibt.

SEO ist bereits in Joomla enthalten, die Bordmittel richtig anwenden

joomla-seo
Unter Site-Konfiguration können sie auf die SEO-Einstellungen zurückgreifen. Hier sollten alle drei Einstellungen auf 'ja' gesetzt werden, damit Suchmaschinenfreundliche URL's erzeugt werden, die Mod_rewrite Komponente aktiviert ist und Dateiendungen an die URL's angefügt werden. Wenn diese drei Einstellungen aktiviert sind, haben sie schon sehr viel erreicht, um aber wirklich erfolgreich zu sein, müssen die nächsten Punkte konsequent umgesetzt werden.

 

Den richtigen Titel setzen - Keywords einbinden

joomla-titel-setzen-seo
Zuerst geht es mal darum, einen guten Titel für die Einzelseite zu finden. Jede Seite sollte grundsätzlich anders lauten. Jede Überschrift ist dazu da, dem User mitzuteilen, um was es auf dieser Seite genau geht. Man soll die Titel also am besten für seine User optmieren, dann gefällt das Google ebenfalls sehr gut.

Sie sollten das Keyword in ihrem Joomlabeitrag immer sehr weit vorne bringen. Für die Frage, wie oft das Keyword wiederholt werden muss, schaut man sich am besten die Konkurrenz an. Wie oft kommt es da vor? Machen sie dazu am besten mal eine kleine Google-Recherche. Das Keyword sollte 1-2 mal im Titel vorkommen, mehr macht in der Regel keinen Sinn. Es muss organisch sein, sonst kann der User auch nichts mehr damit anfangen. Wenn man das Ganze übertreibt, kann es auch sein, dass sie von Google aus dem Index verbannt werden. Die Maximallänge des Titels liegt bei 65 Zeichen.

Metatags setzen, vor allem die Description

joomla-seo-metatags-fuer-description
Metatags sind Beschreibungstexte, welche im Header vorhanden sind. Die Schlüsselwörter sind für Joomla gar nicht so wichtig, wie man immer meint. Das Wichtigste ist die Description (Beschreibung). Diese ist unbedingt auszufüllen. Die Beschreibung muss gut gewählt werden und wirklich enthalten, was auf ihrer Seite zu sehen ist. Die Beschreibung soll eine maximale Länge von 250 Zeichen nicht überschreiten. Die Description wird später bei einem Googletreffer angezeigt. Die Keywords nach 250 Zeichen werden nicht mehr gewertet. Am Besten schreibt man eine Beschreibung von 80-160 Zeichen. Das Keyword sollte dabei ganz vorne stehen.

Die Description finden sie in den Beiträge und dort auf der linken Seite unter Metatags.

Ein hoher Gewichtungsfaktor ist der Eintrag in der DMOZ. Siehe www.dmoz.org. Falls man da noch nicht gelistet ist, kann man einen Handeintrag machen.

Joomla Beitrag mit 5% Keywords gestalten

Das wichtigste ist der eigentliche Inhalt der Site, also der Content. Hier sollten sie auf ihrer Joomlasite die Keywords listen, welche für euch von Bedeutung sind. Diese Seiten sollen dann bei Google und Co prominent gelistet werden, aber die Site muss für die Leser trotzdem interessant bleiben und nicht zu stark nur nach Optimierung aussehen. In meinem Bespiel würde es zum Beispiel darum gehen 'Joomla Kurse Bern' gut zu positionieren. Man sollte hier die Keywords nicht vertauschen. Also keine Wortabwandlungen verwenden. Auch soll das Keyword wieder weit vorne im Text erscheinen. Joomla Kurse Bern als Beispiel für unsere drei Keywords sollte bei einer Keyworddichte von ca. 5% liegen. Je höher der prozentuale Wert liegt, desto eher kann es vorkommen, dass Google Penaltypunkte vergibt und uns zurückstuft.

Ein neuer Trend: LSO - Latenz Semantische Optimierung - Verwandte Themengebiete

Latenz Semanatische Optimierung. Wenn ich zum Beispiel Joomla Kurse Bern als Keyword verwende, dann sieht die Suchmaschine sehr gut, ob sich die Website auch wirklich um dieses Thema dreht. Sie sollen einfach darauf achten, dass sie sich in einem bestimmten Themenumfeld bewegen. Wenn man eine gute Keywordrecherche durchgeführt hat und konsequent um dieses Thema schreibt, dann wird man sowieso bereits LSO optimiert sein.

Überschriften auf H1 und H2 setzen

joomla-seo-h1-h2-headings-setzen
In Joomla können Überschriften von H1 bis H6 vergeben werden. Damit kann man Google signlisieren, dass mit einer Überschrift von H1 (grösste Schrift) etwas wichtiges markiert wird. Man könnte jetzt auch die Keywords Joomla Kurse Bern mit H1 oder H2 markieren. Die Schriftgrösse kann über das CSS auch verändert werden, falls ihnen die H1 und H2 Tags zu gross oder zu klein sind.

 

Domain oder URL soll das Keyword enthalten

Es ist von Vorteil, wenn das Keyword auch im Domainname vorkommt. In unserem Beispiel kommt in der Domain www.joomla4all.com das Keyword Joomla vor. Das Hauptkeyword ist also in der Domain verbaut.

Sollen überhaupt externe Links gesetzt werden?

Wichtig ist, dass man nur externe Links in verwandte Themenbereiche setzt. Externe Links werden eher negativ gewertet, viel wichtiger sind die eingehenden Links, aber da kommen wir in der Offpage Optimierung noch intensiv darauf zu sprechen. Google straft externe Links im Trust-Ranking ab, wenn der Content vom Grundinhalt völlig verschieden ist.

Content soll bebildert sein - Auch Filme werden wichtig

joomla-seo-alt-tag-bei-bildern-setzen
Es soll nicht nur Text publiziert werden. Google achtet darauf, dass Bilder in den Content eingebaut werden. Bilder sind erhebliche Rankingkriterien. Was kann man nun optimieren? Der Dateiname soll zwingend das Keyword enthalten. Es kann auch sein, dass man eine nummerierte Auflistung der Bilder erstellt, z.B. joomla-kurse-bern1.jpg und joomla-kurse-bern2.jpg. Daneben soll jedes Bild mit einem ALT-Text versehen sein, das heisst eine alternative Beschreibung enthalten.

Die SEO-Reihe wird fortgesetzt und an dieser Stelle weiter publiziert. (07.01.2011)

Joomla Basiskurs (Anfänger)

Joomla Prokurs (Fortgeschrittene)

Websites von KursteilnehmerInnen nach dem Besuch eines Joomla4all Kurses